Moderne IT-Infrastrukturen weisen - genauso wie die eingesetzte Software - eine hohe Komplexität auf. Unzureichende Absicherungen sind dabei eher die Regel als die Ausnahme. Im Rahmen eines Updates können sich neue Lücken eröffnen oder Sicherheitseinstellung zurückgesetzt werden. Schwachstellen werden gerne als Einladung angesehen, um sich Zugang zum IT-Netzwerk, einzelnen IT-Systemen oder mobiler IT zu verschaffen. Das kann für den Betroffenen unter Umständen schwerwiegende Folgen haben
.

Wir auditieren und analysieren Ihr ISMS und die gesamte IT-Infrastruktur auf Schwachstellen auf organisatorische und technische Mängel in der Informationssicherheit, im Datenschutz und der IT-Notfallvorsorge.

Im Auditbericht empfehlen wir Maßnahmen, damit Informationssicherheit und Datenschutz in Zukunft keine Schwachstellen mehr sind.

Unsere Leistungen:

  • Audit der IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens auf Einhaltung der Vorgaben und Bestimmungen zur Informationssicherheit gem. BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik), ISO/IEC 27001 und zum Datenschutz gem. BDSG (Bundesdatenschutzgesetz, EU-Datenschutzgrundverordnung) mit entsprechenden Prüfkatalogen.
  • Audit des Datensicherungskonzepts und Empfehlung einer sicheren Lösung.
  • Audit der IT-Notfallvorsorgeplanung und auf Wunsch Erstellung und Umsetzung eines IT-Notfallkonzept.
  • Auditbericht mit Empfehlungen zur Umsetzung notwendiger Maßnahmen.
  • Audit des Informationssicherheits-Managementsystems und Empfehlung zur Optimierung


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.